Mindestalter:

18 Jahre, beim begleiteten Fahren 17 Jahre

Info
Die Klasse B96 ist keine eigene Fahrerlaubnis, Du erhältst neben der Klasse B eine Schlüsselzahl 96 die Dich dann berechtigt Züge bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 4250 kg zu fahren.

Onlineanmeldung


Theorieausbildung:

Die Theorieausbildung umfasst 150 Minuten.

Info
Der theoretische Teil umfasst:
Straßenverkehrsvorschriften
Fahrzeugführer
Straße
Andere Verkehrsteilnehmer
Allgemeine Vorschriften und Verschiedenes
Vorsichtsmaßnahmen beim Verlassen des Fahrzeuges
Mechanische Zusammenhänge, die für die Straßenverkehrssicherheit von Bedeutung sind
Sicherheitsausrüstung der Fahrzeuge
Regeln für die umweltfreundliche Benutzung des Fahrzeugs
Fahrzeugdynamik
Sicherheitskriterien
Zugfahrzeug und Anhänger (Kupplungsmechanismus)
Richtiges Beladen und
Sicherheitszubehör

Praxisübungen:

Die Praxisübungen umfassen 210 Minuten

Info
Beschleunigen,
Verzögern,
Wenden,
Bremsen,
Anhalteweg,
Spurwechsel,
Bremsen und Ausweichen
Deutliches Verringern der Geschwindigkeit bei vorhersehbarem Seitenwind an Brücken, Waldschneisen und beim Überholen von Lkw,
Abkuppeln und Ankuppeln
Einparken.

Fahrpraktische Ausbildung:

Die fahrpraktische Ausbildung umfasst 60 Minuten:

Info
Vorbereitung und Kontrolle der eingesetzten Fahrzeugkombinationen auf Verkehrsund Betriebssicherheit
Spezielle Fahrübungen, die für die Straßenverkehrssicherheit der Fahrzeugkombinationen von Bedeutung sind, wie rückwärts eine Kurve entlang fahren und
Verhaltensweisen im Verkehr, wie z.B. anfahren, auf geraden Straßen fahren, fahren in Kurven, an Kreuzungen und Einmündungen heranfahren und sie überqueren, Richtung wechseln einschließlich nach links und rechts abbiegen oder die Fahrbahn wechseln, Auffahrt auf oder Ausfahrt von Autobahnen oder ähnlichen Straßen, überholen oder vorbeifahren, spezielle Teile der Straße wie Kreisverkehr, Eisenbahnübergänge, Straßenbahn- und Bushaltestellen, Fußgängerübergänge, lange Steigungen oder beim Verlassen des Fahrzeugs die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Abschluss der Ausbildung

Nach Abschluss der Ausbildung erhältst Du eine Bescheinigung zur Vorlage beim Straßenverkehrsamt.

Info
Nach der Ausbildung erhältst Du von uns einen fertig ausgefüllten Behördenantrag, mit dem Antrag, unserer Schulungsbescheinigung und einem neuen Passbild gehst Du zum Straßenverkehrsamt und beantragst den Eintrag der Schlüsselzahl 96.